Fleisch räuchern

Ob Sie ein genussvolles und neuartiges Erlebnis suchen, das Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können, oder ob Sie gesunde und langlebige Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe zubereiten möchten – wir haben den richtigen Räucherofen für Sie!

Räuchern ist einfach

Sie werden überrascht sein, was Sie durch einfaches Einlegen in Salzlake und anschließendes Trocknen und Räuchern in unserem Elektro-Räucherofen erreichen können. Das Fleisch nimmt den Geschmack und das Aroma des Holzes an, wodurch sich Rezeptmöglichkeiten ohne die verarbeiteten Geschmacksstoffe und Chemikalien eröffnen, die Sie in vorverpacktem Fleisch in Ihrem örtlichen Supermarkt finden. Wenn Sie noch nie hausgemachte Pastrami oder hausgeräucherte Schweinerippchen probiert haben und ein Fleischfresser sind, dann haben Sie definitiv etwas verpasst!

Räuchern ist Tradition

Das Räuchern von Fleisch wie Huhn, Ente, Rinderbrust und Rippchen ist eine wirklich schmackhafte, gesunde und traditionelle Art, Lebensmittel zu konservieren und gleichzeitig das Aussehen und die Textur zu verbessern. Fleisch kann gepökelt und dann geräuchert werden durch die Wirkung der Maillard-Reaktion, die die Fleischfasern verändert, um Geschmack und Textur zu verbessern. Durch den Rauch werden Phenole und andere Chemikalien hinzugefügt, die das Mikrobenwachstum abtöten und verhindern, wodurch die Haltbarkeit des Fleisches verlängert wird. Die Wahl des Räucherholzes ist wichtig und kann mit Ihrer Fleischwahl kombiniert werden, um den Geschmack zu verbessern. Zum Beispiel Hickoryholz für Hühner, Kirschholz für Enten usw.

blank

Grundregeln beim räuchern von Fleisch

Nur frische Zutaten

Gehen Sie hier keine Kompromisse ein – nur frisches Fleisch kommt in Frage. Da dürfen keine Abstriche gemacht werden.  Fleisch von hoher Qualität macht sich aber bezahlt – das Aroma nach dem Räuchern wird unvergesslich sein.

Nach Ihrem Geschmack

Sie sind nicht mehr auf den Standardgeschmack aus dem Supermarkt angewiesen. Sie können das Aroma Ihren Vorlieben anpassen – es steht eine Menge an Gewürzen zur Verfügung. Sie können hier experimentieren, bis Sie Ihre Favoriten gefunden haben.

Nehmen Sie sich Zeit…

Die Vorbereitung vor dem Räuchern kann schon einige Zeit beanspruchen – die Vorbereitung an sich kostet nicht viel Aufwand, aber das Pökeln kann, abhängig vom Fleisch, viel Zeit beanspruchen. Das ist es aber wert…

Keine Chemie

Wenn Sie selbst räuchern verzichten Sie komplett auf Chemie. Es zählt das Fleisch, Salz und andere Gewürze. Der Räucherofen filtert den Rauch um Ihnen ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu bieten.
Impressum
© 2020 mysmoker.eu