Käse räuchern

Ob Sie ein genussvolles und neuartiges Erlebnis suchen, das Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können, oder ob Sie gesunde und langlebige Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe zubereiten möchten – wir haben den richtigen Räucherofen für Sie!

Räuchern ist einfach

Sie werden überrascht sein, was Sie durch einfaches Räuchern auch ohne jegliche Vorbereitung erreichen können. Hier eignet sich die Möglichkeit des Kalträucherns sehr gut. Der Käse nimmt das rauchige Aroma des Holzes an – das Ergebnis hängt ganz vor Ihrer Vorliebe ab – sei es ein Edamer oder auch ein Mozarella. Den Geschmacksunterschied zum gekauften Käse aus dem Supermarkt werden Sie bestimmt lange in Erinnerung haben. Wenn Sie noch nie hausgemachten geräucherten Käseprobiert haben, dann haben Sie definitiv etwas verpasst!

 

Räuchern ist Tradition

 

Das Räuchern von Fisch wie Lachs, Dorsch oder Aal gehört zur gesunden und traditionellen Art, Lebensmittel zu konservieren und gleichzeitig das Aussehen und die Textur zu verbessern. Fisch kann gepökelt und dann geräuchert werden um Geschmack und Textur zu verbessern. Durch den Rauch werden Phenole und andere Chemikalien hinzugefügt, die das Mikrobenwachstum abtöten und verhindern, wodurch die Haltbarkeit des Fisches verlängert wird. Die Wahl des Räucherholzes ist wichtig und kann mit Ihrer Fischwahl kombiniert werden, um den Geschmack zu verbessern.

blank

Grundregeln beim räuchern von Käse

Ganz nach Ihrer Wahl

Es gibt tausende Käsesorten die man heute ganz einfach bekommen kann. Ob es Edamer, Cheddar oder Camembert ist – da haben Sie freihe Wahl. Haben Sie schon Scamorza, also geräucherten Mozarella, probiert? Sie werden definitiv in eine neue Welt von Aromen eintauchen können.

Nach Ihrem Geschmack

Sie sind nicht mehr auf den Standardgeschmack aus dem Supermarkt angewiesen. Sie können das Aroma Ihren Vorlieben anpassen – es steht eine Menge an Gewürzen zur Verfügung. Sie können hier experimentieren, bis Sie Ihre Favoriten gefunden haben.

Es geht ganz schnell

Die Vorbereitung vor dem Räuchern fällt beim Käse sehr oft komplett weg – er wird sehr oft nur ausgepackt und geräuchert – dies kostet nicht viel Aufwand. Sie müssen nur warten bis genug vom rauchigen Aroma in den Käse eingetaucht ist.

Keine Chemie

Wenn Sie selbst räuchern verzichten Sie komplett auf Chemie. Es zählt das der Käse und eventuell einige Gewürze. Der Räucherofen filtert den Rauch um Ihnen ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu bieten.
Impressum
© 2020 mysmoker.eu